In diesem Video zeige ich, wie man selbst einfach die leckersten Salatdressings herstellt. DIe Grundzutaten sind dabei immer gleich:
Fette, Kohlehydrate zum Süßen, Säuerungsmittel, Salz, Gewürze.
Das alles kann in Rohkostqualität einfachst zubereitet werden!

Es folgen ein paar Beispiele für geeignete Zutaten für’s Salatdressing:

Beispiele für Fette:

  • Olivenöl, Sonnenblumenöl, Leinöl, Hanföl, usw.
  • Kokosfett / Kokosöl / Kokosnuss
  • Hanfsamen, Leinsamen, Sesamsamen, usw.
  • Avocado, Oliven
  • Mandeln, Mandelpüree

Beispiele für Zucker:

  • Trockenfrüchte (Maulbeeren, Datteln, Feigen, Mango, Äpfel, usw.)
  • Honig
  • Agavendicksaft
  • Xylit
  • Stevia

Beispiele für Salze:

  • Himalayasalz
  • Meersalz

Beispiele für Säurungsmittel:

  • Zitrone
  • Orange
  • Limette
  • Baobab
  • roher Apfelessig

Beispiele für Würzmittel:

  • Knoblauch/Schnittlauch/Lauch/
  • Zwiebel
  • Pfeffer
  • Chili
  • Curry

Beispiele für Kräuter:

  • Petersilie
  • Oregano
  • Basilikum
  • Thymian

Es sollte von jeder Gruppe etwas im Dressing sein – das muss natürlich abgeschmeckt werden.

Viel Spaß beim Video: